Pulle

Pulle
Pullef
\
1.Flasche.Stammtüberniederd»pulle«auslat»ampulla=kleineFlasche«.Seitdemfrühen18.Jh.
\
2.Gashebel,-pedal.Gehtzurückaufengl»pull=Griff,Schwengel«.Flieger-undKraftfahrerspr.seit1914.
\
3.Versager.Analogzu»⇨Hascher1«.1920ff.
\
4.Feigling.EristmilitärischoderkameradschaftlicheinVersager.1920ff,sold.
\
5.Elektronenröhre.Sieistflaschenförmig.Rundfunk-undFernsehtechnikerspr.1950ff.
\
6.Mikrofon.1960ff.
\
7.dickePulle=Sektflasche;Sekt.Kellnerspr.1960ff.
\
7a.lahmePulle=langweiligerMensch.⇨Pulle3.Jug1960ff.
\
8.schnellePulle=a)Schnapsflasche,diereihumvonHandzuHandgehtundraschgeleertist.1914ff.–b)FlaschemithochprozentigemInhalt.DieWirkungdesInhaltszeigtsichschnell.1920ff.–c)schnellwirkendesDoping;Rauschgiftdroge;FlascheSektfürRennpferde.Sportl1920ff.
————
9.vollePulle=a)Vollgas;Höchstgeschwindigkeit.⇨Pulle2.1914ff.–b)größteLeistungskraft.Sportl1920(?)ff.–c)größteLautstärke.1960ff.
\
10.mitvollerPulle=mitfrischerKraft;draufgängerisch.1950ff.
\
11.PulledrinbiszumStehkragen=Vollgas.Fliegerspr.1935ff.
\
12.mitvollerPullearbeiten=Leistungssporttreiben.Sportl1950ff.
\
13.PullenindenKellerbringen=harnen.Hehlausdruck.1960ff.
\
14.aufvollePulledrehen=zulautem,schnellemMusizierenübergehen.⇨Pulle9c.Halbw1960ff.
\
14a.halbePullefahren=mithalberGeschwindigkeitfahren.1920ff.
\
15.vollePullefahren(geben)=mithöchsterGeschwindigkeitfahren.⇨Pulle9a.Kraftfahrerspr.1920ff.
\
16.vollePullelaufen=Höchstgeschwindigkeitentwickeln.Marinespr1939ff.
\
17.Pullemachen=dieFahrgeschwindigkeiterhöhen.UnterRadrennsportlerngebräuchlich.1920ff.
————
18.jetztplatztdiePulle=jetztistdieGeduldzuEnde;jetztwirdenergischeingegriffen.HängtwohlmitderplatzendenSektflaschezusammen.1920ff.
\
19.diePullereinhauen=dieFahrgeschwindigkeiterhöhen.⇨Pulle2.Kraftfahrerspr.undhalbw1950ff.
\
20.diePullereinschieben=a)denGashebeldesFlugzeugseinschieben;Vollgasgeben.⇨Pulle2.Fliegerspr.1935ff.–b)denDampfhebelderLokomotivenachuntendrücken.1950ff.
\
21.diePullebiszumStehkragen(bisinsHerz)reinschieben=Vollgasgeben.⇨Pulle11.Sold1935ff.
\
22.aufvollePulleschalten=sichmitallerKrafteinsetzen.Sportl1950ff.
\
22a.ausdervollenPulleschlucken=sehrgutverdienen.1970ff.
\
23.vollePullespielen=a)Tatmenschenrollenspielen.Theaterspr.1950ff.–b)Angriffsfußballspielen.⇨Pulle9b.Sportl1970ff.
\
24.zulangediePullegetrunkenhaben=kindischsein.Pulle=TrinkflaschedesSäuglings.1900ff.

Wörterbuch der deutschen Umgangssprache. 2013.

См. также в других словарях:

  • Pulle — Pulle …   Wikipédia en Français

  • Pulle — bezeichnet umgangssprachlich die Flasche Pulle (Zandhoven), Gemeindeteil von Zandhoven in Belgien August Adriaan Pulle (1878–1955), niederländischer Botaniker Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Un …   Deutsch Wikipedia

  • Pulle — Sf Flasche erw. reg. (18. Jh.) Hybridbildung. Aus dem Niederdeutschen übernommen. Das niederdeutsche Wort ist entlehnt aus l. ampulla Flasche .    Ebenso nndl. pul; Ampulle. ✎ Röhrich 2 (1992), 1208. deutsch l …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Pulle — Pulle: Das im Anfang des 18. Jh.s aus dem Niederd. in die allgemeine Umgangssprache gelangte Wort für »Flasche« ist – wie ↑ Ampulle – aus lat. ampulla »kleine Flasche; Ölgefäß« entlehnt. Die unbetonte Anfangssilbe des lat. Wortes fiel dabei einer …   Das Herkunftswörterbuch

  • pulle — obs. f. pole n.1 …   Useful english dictionary

  • Pulle — Pụl·le die; , n; gespr ≈ Flasche: einen Schluck aus der Pulle nehmen || ID volle Pulle gespr; mit voller Kraft <volle Pulle fahren, kämpfen, laufen, schreien> …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Pulle — die Pulle, n (Aufbaustufe) ugs.: Glasbehälter mit einem engen Hals Synonyme: Flasche, Buddel (ugs.) Beispiele: Er hat das Bier aus der Pulle getrunken. Wir haben eine Pulle Wein bestellt …   Extremes Deutsch

  • Pulle — Etwas volle Pulle machen: eine Sache ganz intensiv, mit größtem Einsatz erledigen.{{ppd}}    Volle Pulle geben (fahren): Das Gaspedal im Auto durchtreten, mit höchster Kraft und Geschwindigkeit vorankommen wollen und dazu alle Möglichkeiten… …   Das Wörterbuch der Idiome

  • Pulle — Buddel (umgangssprachlich); Flasche * * * Pụl|le 〈f. 19; umg.〉 Flasche ● eine Pulle Wein [<nddt. <lat. ampulla „kleine Flasche, Ölgefäß“; dasselbe: Ampulle] * * * Pụl|le, die; , n [aus dem Niederd.; entstellt aus: ↑ Ampulle] ( …   Universal-Lexikon

  • Pulle — Flasche; (ugs.): Buddel; (veraltet): Bouteille. * * * Pulle,die:⇨Flasche(1) Pulleugs.für:Flasche;ugs.:Buddel,Bottel …   Das Wörterbuch der Synonyme


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»